Möhnesee

Grenzwanderung Möhnesee – Soest XL

Grenzwanderung Möhnesee – Soest XL

Eine landschaftlich abwechslungreiche Wanderung (13,7 km). Los geht es an der Sperrmauer über den Haarstrang durch Dörfer und vorbei an Bildstöcken. Genießen Sie wunderbare Blicke auf die alte Hansestadt Soest und die Soester Börde. Angekommen sm Soester Rathaus gelangen Sie mit dem Bus zurück zur Speermauer.(Rückfahrt stündlich zur Sperrmauer möglich. Mit der Buslinie C4 ab Hansaplatz)  

Dauer 4,5 Std (plus Busfahrt) 

Grenzwanderung Möhnesee – Soest XL Read More »

Grenzwanderung Möhnesee – Soest

Grenzwanderung Möhnesee – Soest

Grenzwanderung Möhnesee – Soest

Eine landschaftlich abwechslungreiche Wanderung (8 km). Los geht es an der Sperrmauer über den Haarstrang durch Dörfer und vorbei an Bildstöcken. Genießen Sie wunderbare Blicke auf die alte Hansestadt Soest und die Soester Börde. Angekommen in Meiningsen, wird die Wanderungmit einer Kirchenbesichtigung von St. Mathias beendet. Mit der Buslinie C4 (fährt stündlich) gelangen Sie zurück zur Sperrmauer.     

Dauer 3,5 Std (plus Busfahrt) 

Grenzwanderung Möhnesee – Soest Read More »

Drüggelter Kapelle

Drüggelter Kapelle

Die Drüggelter Kapelle ist eine in der Gemeinde Möhness im Sauerland. Sie stammt vermutlich aus dem 12. Jahrhundert.

Es handelt sich um einen Zentralbau, ihre Außenmauern formen ein Zwölfeck.        

(Wikipedia)

Drüggelter Kapelle Read More »

Sperrmauerführung XL

Sperrmauerführung XL

Der Möhnesee liegt am Rande des Arnsberger Waldes zwischen der westfälischen Bucht, dem Haarstrang und dem Sauerland und somit am Hauptzugweg vieler Wasservögel. Zwischen 1908 und 1913 wurde die Sperrmauer in Günne erbaut.

So entstand die Möhnetalsperre, deren Hauptaufgabe die Bereitstellung von Wasser für das Ruhrgebiet ist. Der Möhnesee ist Europäisches Vogelschutzgebiet.Die Strecke geht in diesem Fall über die ganze Mauer und um den Ausgleichsweiher.

Dauer: 90 Min

Möhnesee Talsperre

Sperrmauerführung XL Read More »

Sperrmauerführung

Sperrmauerführung

Der Möhnesee liegt am Rande des Arnsberger Waldes zwischen der westfälischen Bucht, dem Haarstrang und dem Sauerland und somit am Hauptzugweg vieler Wasservögel. Zwischen 1908 und 1913 wurde die Sperrmauer in Günne erbaut.

So entstand
die Möhnetalsperre, deren Hauptaufgabe die Bereitstellung von Wasser für das Ruhrgebiet ist. Der Möhnesee ist Europäisches Vogelschutzgebiet.

Dauer: ca. 35 Min.

Möhnesee Talsperre

Sperrmauerführung Read More »